Schwimmunterricht wieder möglich

Nach der coronabedingten "Durststrecke" durfte nach Ostern wieder Schwimmunterricht stattfinden. Die 2., 3. und 4. Klasse fuhren je einmal in das Hallenbad Ried, um dort ihr Schwimmkönnen zu zeigen bzw. zu verbessern. Viele Kinder schafften dabei die Anforderungen für einen Schwimmschein des Österreichischen Jugendrotkreuzes. Es erfolgte auch die Zeitnehmung für die abgespeckte Form des Pinguincups, der heuer als "Die ganze Klasse schwimmt" stattfand.